Fische und Garnelen in meinen Becken

  Startseite
    Allgemeines
    Afrika - Malawi
    Asien - Amerika
    Australien
    Garnelen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/wien-wetter

Gratis bloggen bei
myblog.de





malawi

nun war die zeit reif f?r mein gro?es becken... ich hatte mich schon vor l?ngerer zeit f?r malawisee-fische entschieden und hierbei wird eine beckengr??e von 200 l aufw?rts empfohlen... wir beobachteten ebay und die foren, dann fuhren wir bei schneetreiben nach tulln um ein g?nstiges aquarium zu kaufen, leider war dieses aber schlecht verarbeitet, die kanten waren nicht wirklich vertrauensw?rdig und es war nur ein exemplar in der passenden gr??e lagernd... dann endlich ein geeignetes becken in ebay: 160 x 60 x 60... wir holten es noch am gleichen abend, immer noch schneegest?ber, der verk?ufer war von beruf m?belpacker, trotzdem war der transport vom 3. stock (in den aufzug passte es nicht rein) zum auto anstrengend... zu hause half uns mein vater die stiegen rauf in den 1. stock in mein b?ro... den geeigneten unterschrank hatte man mann ja schon einige zeit vorher selbst gemacht... den filter kauften wir auch ?ber ebay, die r?ckwand machte man mann auch selbst, dabei half ich ihm allerdings, damit ich hinterher keine beschwerden vorbringen k?nne... die wartezeit, bis endlich die fische einziehen konnte, zog sich schier endlos... dann endlich fuhren wir eigentlich mehr der informationhalber in unser fischgesch?ft im 22. bezirk... dort hatten sie eine relativ gro?e auswahl... in den schlauen b?chern steht, man soll ? aus gr?nden des rivalit?tsverhalten dieser fische ? m?glichst alle auf einmal einsetzen... in einem verh?ltnis 1 m?nnchen zu 3 weibchen... nur gibt es arten, wo die unterscheidung schwierig ist bzw. wo unterdr?ckte m?nnchen die farben der weibchen annehmen... es gleicht also ein wenig einem gl?cksspiel, dass man die g?nstige anzahl erwischt... bei einer art war nur noch 1 weibchen da, darum nahm ich dann 4 x 4 und 1 x 2 exemplare mit... beim einsetzen erwiesen sie sich als ?u?erst robust... innerhalb der n?chsten woche wurden die revierk?mpfe ausgetragen, da alle noch nicht ausgewachsene tiere sind, ging dies ohne verletzungen vor sich... leider ist die frontscheibe etwas besch?digt, sie wurde offensichtlich einmal beklebt und dies hat sich ins glas hineingefressen... jetzt suche ich eine d?nne durchsichtige folie, die ich dar?ber kleben kann, um die spiegelungen zu verhindern... und ein str?mungsfilter steht auch noch auf meiner wunschliste...
24.2.06 12:44
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung